By MW

Mitmachaktion: Wählen Sie Ihre fünf Lieblingslieder

Hannover/Wien (epdÖ) – Gibt es ein Lied, das Sie schon immer im Evangelischen Gesangbuch haben wollten? Dann haben Sie jetzt die Möglichkeit, sich Lieblingslieder zu wünschen. Denn die Gesangbuchkommission der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) sucht für die Neuauflage des Liederbuchs nach Ihren Favoriten. Seit Sonntag, 2. Mai, können Interessierte auf www.ekd.de/top5 ihre Vorschläge einreichen. Jeder und jede hat fünf Wünsche frei – sowohl neue, als auch bereits im Gesangbuch enthaltene Lieder können genannt werden. Aus den eingelangten Vorschlägen wird dann eine Liste mit den fünf beliebtesten Liedern erstellt. Erscheinen soll das neue Gesangbuch dann voraussichtlich 2030.

In der Gesangbuchkommission der EKD sind über 70 Fachleute vertreten, darunter mit Superintendent Lars Müller-Marienburg und Landeskantor Matthias Krampe auch zwei Vertreter aus Österreich. Für die Mitmachaktion werben weitere evangelische Kirchenvertreter*innen und Prominente aus Österreich, so etwa der evangelisch-lutherische Bischof Michael Chalupka, Diakonie-Direktorin Maria Katharina Moser, Ö1-Journalistin Renata Schmidtkunz, und die oberösterreichische Diözesankantorin Franziska Riccabona.

Das aktuelle Evangelische Gesangbuch wurde in den einzelnen Landeskirchen zwischen 1993 und 1996, in Österreich 1994, eingeführt. Im Reformationsjubiläumsjahr 2017 haben der Rat der EKD und die Kirchenkonferenz als die Versammlung aller Leitenden der Landeskirchen entschieden, dass es ein neues Gesangbuch geben solle. Grund dafür seien die mehr als 1000 neuen Lieder, die in den Gemeinden seit Entstehung des jetzigen Gesangbuches verbreitet sind, die neue Ordnung der Lesungstexte 2018 und die Revision der Lutherbibel 2017.

Weitere Infos rund um das Evangelische Gesangbuch: www.ekd.de