By MW

Außerdem: Die neue Superintendentialkuratorin Renate Bauinger im Portrait

Wien (epdÖ) – Auch Pfarrer waren unter denen, die von den Nationalsozialisten in den Konzentrationslagern ermordet wurden. Im ehemaligen KZ Mauthausen in Oberösterreich waren während der Nazi-Herrschaft etwa 30 evangelische Pfarrer inhaftiert. Nun untersucht die Evangelische Kirche dieses grauenhafte Kapitel der Geschichte, federführend dabei ist Altbischof Michael Bünker. Er schreibt in der Titelgeschichte der aktuellen SAAT über die Schicksale einiger Pfarrer in Mauthausen, berichtet über den Forschungsstand und zieht Schlüsse für die Gegenwart.

Ende März wurde Renate Bauinger zur neuen Superindentialkuratorin in Oberösterreich gewählt. Die SAAT hat mit der passionierten Mountainbikern und Skitourengeherin vor ihrem Amtsantritt im Juni gesprochen, um ihre private Seite kennen zu lernen. Andere Berge – nämlich seelische – sind es, die Markus Fellinger besteigen muss. Im Interview erzählt der Gefängnisseelsorger, wie es für ihn ist, als Pfarrer ohne Gemeinschaft zu leben, und warum es eine “Unerträglichkeit der Gnade gibt”.

Darüberhinaus lesen Sie über Engel in der Bibel, Ideen für ein biblisches Rollenspiel, und darüber, wie der Geist des Pfingstfestes auch in der Coronapandemie weht. All das und mehr in der aktuellen Ausgabe der SAAT, die Sie um 30 Euro im Jahr unter shop.epv-evang.at abonnieren können.