By MW

„Unique is for everyone“ am 11. September

Wien (epdÖ) – Ein Festival- und Workshoptag will im Herbst in Wien „evangelische Mädels und junge Frauen“ zusammenbringen. Mit dem Event am Samstag, 11. September, wollen die Veranstalterinnen „einen neuen Raum für junge evangelische Frauen schaffen, um uns gegenseitig kennenzulernen und zu vernetzen, um das ein oder andere miteinander und voneinander zu lernen und um zusammen Spaß zu haben“, wie es in einem Ankündigungstext heißt. Der Tag unter dem Titel „Unique is for everyone“ soll dabei gleichermaßen von Workshop und Party geprägt sein.

In einem Workshop über Bodykult haben die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, sich über Gefühle, Selbstbewusstsein und persönliche Einzigartigkeit auszutauschen. In anderen Arbeitsgruppen entlarven sie Sexmythen, tauchen in biblische Frauengeschichten ein und üben sich im Boxen. Danach gibt es Livemusik sowie alkoholische und nichtalkoholische Cocktails.

Offen ist das Programm in der Pfarrgemeinde Floridsdorf (Weisselgasse 1, 1210, Wien, Beginn 15 Uhr) für junge Frauen im Alter von 14 bis 25 Jahren, gleichgültig ob evangelisch oder nicht. Organisiert wird das Empowerment-Event von Pfarrerin Elke Kunert, der Wiener Referentin für Öffentlichkeitsarbeit Martina Schomaker, sowie den Jugendmitarbeiterinnen Hannah Rippel, Vivien Heyer und Rahel Scharnhorst. Alle Infos unter: www.unique-everyone.com und auf Instagram @uniqueisforeveryone.